Anna Kuczora ist eine Kaffee- und Weinliebhaberin aus Leidenschaft. Ende Juli eröffnete sie das Little H – ein Café inklusive Weinbar in der Nordstadt.

Text: Saskia-Janice Dralle  Foto: Max Baumgart

Anderthalb Jahre lang stand das Lokal leer, bis sie die Räumlichkeit in ein gemütliches Lokal im industriellen Stil verwandelte und sich den Traum eines eigenen Cafés erfüllte. „Hier kann sich jeder wohlfühlen und beim Sonnenuntergang auf der grünen Terrasse entspannen“, sagt Kuczora. Neben Kaffee, Tee und frisch gezapftem Bier bietet sie Weine wie den beliebten „Summer Feeling“ – einen fruchtigen Weißwein – sowie auch andere Rot- und Roseweine an. Sie setzt ebenfalls auf besondere Gin-, Whisky- und Rumsorten: Der Glenfiddich 12 Single Malt beispielsweise ist ein 40-prozentiger Whisky aus Schottland. Als Beilage zu den Spirituosen bietet sie eine vielseitige Käseplatte an: Gereifter Comté, CréMeer und Fourme D’Ambert werden mit Baguette, Trauben und Feigensenf serviert. Auch belegte Ciabatta-Baguettes und Antipasti-Variationen bietet das Little H, das Hannoveraner mit seinem charmanten Flair zu dem ein oder anderen Glas Wein einlädt.

Little H | Callinstraße 10 | 30167 Hannover | Tel. 0511/21584013 | www-little-h.cafe.de