In dem libanesischen Restaurant „Layalina“ können sich Feinschmecker wohlfühlen. Das Lokal im Herzen der Altstadt bietet von Suppen über Grillteller, auf Lavastein gegrilltem Hähnchenbrustfilet, Lamm und Entrecote, angereichert mit Zitrone, Tomate und Peperoni, bis hin zu Baklava, einem Gebäck aus Filoteig in Zuckersirup, alles an.

Text: Marie-Lou Faure  Bilder: Voi

Zudem gibt es Teigtaschen gefüllt mit Spinat, frisch gebackene Pizza, mit einem Gemisch aus Thymian, Sesam und Sumak, oder auch pikant gewürzte Lammkoteletts mit Beilage. „Die orientalischen Gewürze und Weinsorten aller Art stammen traditionell aus dem Libanon“, sagt der gelernte Koch Hassan Tarhini. Er arbeitete bereits in Sternehotels in Dubai und Saudi-Arabien und möchte das traditionelle Essen nach Deutschland bringen. Auch die Einrichtung des Lokals kann sich sehen lassen: der Tresen beeindruckt, und im Wintergarten lässt es sich schön entspannen.

Layalina Restaurant & Cocktailbar | Kramerstraße 17 | 30159 Hannover |
Tel. 0511/16922722 | layalina-restaurant.de