Wohin das Auge reicht bunte Kunstwerke: Auch Dellas Atelier im hannoverschen Stadtteil Hainholz kann sich sehen lassen. Schon beim Betreten des Ateliers fällt dem Besucher buntes Toilettenpapier auf, welches, anders als man es kennt, nicht auf der Toilette zu finden ist: Bei Della hängt es farbig gestaltet an der Wand. Rechts und links im Raum tummeln sich eingerahmte Bilder – stehend auf dem Boden und hängend an den Wänden –, die dank der leuchtenden Farben kaum zu übersehen sind.

Text: Fenja Basen, Fotos: Fenja Basen und privat

Das Atelier von Della

Della Künstler Bahn

Della ist in der hannoverschen Kunstszene kein Unbekannter. Wer mit offenen Augen durch Hannover geht, wird einige Kunstwerke entdecken, die Dellas Handschrift tragen: Bemalte Busse, verzierte Straßenbahnwaggons und verschiedenste Skulpturen. Nun hat er ein Surfboard gestaltet, um es bei einer Charity-Auktion im November für die Leinewelle zu spenden.

Arbeiten für einen guten Zweck

In der Mitte des Raumes steht ein großer Holztisch. Doch es ist nicht der Tisch der auffällt, sondern das Kunstwerk, welches auf ihm liegt: ein Surfboard. Das Sportgerät ist mit zahlreichen Motiven und Farben verziert und bereit für seinen Transport zur Leinewelle.

„Als Botschafter der Leinewelle war für mich von Anfang an klar, dass ich das Surfboard mache. Arbeiten für Geld ist schön, aber arbeiten für einen guten Zweck ist noch schöner“, sagt der Künstler während er sein Board präsentiert. Das Board, welches vom Surfboardhersteller Bufo zur Verfügung gestellt wurde, ist wahrhaftig ein Kunstwerk, denn zum Surfen ist es aufgrund der Verzierungen eher ungeeignet.

Della gestaltet Werke mit Aussagekraft

Rot, Gelb, Grün, Pink, Blau fallen dem Betrachter ins Auge. Doch das Surfboard ist nicht nur einfach bunt. Friedenstauben, zwei Nashörner, die sich anstarren, viele Kringel, die man öfter auf Dellas Werken entdecken kann, Papierflieger, Schiffchen und noch mehr Motive zieren das neueste Projekt Dellas. Wieso eigentlich Friedenstauben? „Das hat vermutlich was mit der aktuellen Situation zu tun. Manchmal denke ich gar nicht so stark darüber nach, was ich male. Aber dann kommen Motive heraus, die eigentlich total tiefgründig sind“, erklärt Della.

Das Surfboard ist das neueste Projekt des Künstlers Della. Man kann gespannt sein, was er als Nächstes kreiert.

Della Künstler Bus