Willkommen in der Serengeti. Erwerben Sie einen von 25 schicken neuen Fahrzeugen der Marke MINI Cooper Countryman SE ALL4 im Zebra-Look. Jetzt mehr erfahren!

Anzeige

Der MINI Cooper Countryman im Zebra-Look

Vor dem Erlebnis-Zoo Hannover sind die Zebras los – willkommen in der Serengeti. „Das ist der erste geordnete Tier-Ausbruch in unserer Geschichte“, sagt Zoo-Direktor Andreas M. Casdorff und lacht.

Aber keine Angst – die drei wertvollen Steppenzebras des Zoos halten sich nach wie vor in ihren Gehegen auf, und die gestreiften Freigänger vor dem Zoo-Eingang verschwinden nicht in der Eilenriede, sondern posieren brav vor den Kameras. Es handelt sich hier um die neue Gattung der „MINI Zebras“, die zwar keine Hufe, dafür aber Räder und jede Menge Pferdestärken haben. Die drei gehören zu einer „Herde“ von 25 schicken neuen Fahrzeugen der Marke „MINI Cooper Countryman SE ALL4“. Sie wurden von MINI Hannover im Zebra-Look beklebt und haben ihren ersten öffentlichen Auftritt.

Der MINI Cooper Countryman im Zentrum einer originellen Aktion

Hintergrund dieser Kampagne ist eine originelle Aktion zugunsten des hannoverschen Zoos. Andreas M. Casdorff erinnert sich: „Nina Englert, die Niederlassungsleiterin von BMW und MINI in Hannover, und ich saßen mit Freunden zusammen. Dabei entstand die Idee, unseren Zoo mit einer passenden Aktion zu unterstützen.“ Das Ergebnis des Brainstormings ist die erste Kooperation zwischen MINI Hannover und dem Erlebnis-Zoo. Aus passenden Anlass: Der MINI Cooper Countryman SE ALL4 ist ein Fahrzeug, das den Charme des seit Jahrzehnten beliebten MINIs mit moderner umweltschonender Technologie vereint. Der Countryman verfügt über einen Plug-in-Hybridantrieb mit Allradfunktion sowie über eine Batterie der neuesten Generation, die es erlaubt, bis zu 52 km rein elektrisch zu fahren. Seine technischen Daten versprechen Fahrspaß vom Feinsten: Kraftstoffverbrauch gewichtet kombiniert in l/100 km: 2,1-1,9 (NEFZ); 1,9 – 1,7 (WLTP); CO2-Emissionen gewichtet kombiniert in g/km: 48-44 (NEFZ); 44-39 (WLTP); Stromverbrauch gewichtet kombiniert in kWh/100: 14,8-14,1 (NEFZ); 15,5-14,8 (WLTP); Systemleistung: 162 kW (220 PS); elektrische Reichweite (WLTP) in km: 47-52.

„Ein MINI also, der in Bezug auf Nachhaltigkeit, umweltgerechte Mobilität und damit Klima- und Artenschutz perfekt zum Zoo passt und unser gemeinsames Anliegen optimal unterstützt“, versichert die Leiterin der MINI-Niederlassung in Hannover, Nina Englert. Andreas M. Casdorff nickt und pflichtet ihr bei. „Nachhaltigkeit und Klimaschutz werden bei uns im Zoo großgeschrieben. Wir haben bereits mehrere Elektrofahrzeuge im Einsatz.“

Foto: Lorena Kirste

Casdorff wurde kreativ und der MINI Cooper Countryman zum Zebra

Die Idee, die MINIs als Zebras zu verkleiden, stammt von ihm, wie er lächelnd erzählt. „Ich habe mich spontan an die bekannte US-Fernsehserie ‚Daktari‘ aus den sechziger Jahren erinnert, die ich früher gern gesehen habe. Da gab es auch ein Allradauto im Zebra-Look, das ungeheuer populär war. Der Held der Serie, Clarence der schielende Löwe, ließ sich damit immer durch den Wildpark, in dem die Filme spielten, spazieren fahren.“

Eine hervorragende Idee, die vom MINI-Team sofort aufgegriffen wurde. Eine limitierte Herde von 25 Countryman MINI Zebras wurde mit kleidsamen Streifen plus Zoo-Logo ausstaffiert. Thorsten Windrich, MINI-Brand-Manager für Hannover, über die Details: „Die Autos werden nun zu super Konditionen als Leasing-Fahrzeuge mit einem Vertrag über 36 Monate angeboten. Dazu gibt es vom Zoo Hannover für jeden neuen Fahrer und jede Fahrerin eine ZooCard für die gesamte Laufzeit. Drei Jahre lang ein cooles Auto fahren und freier Eintritt im Zoo – das ist doch toll und dabei noch nicht alles!“ Als weiterer Partner konnte das ADAC Fahrsicherheits­zentrum Hannover Laatzen gewonnen werden, das allen neuen Fahrerinnen und Fah­rern ein Sicherheitstraining mit „Safari-Feeling“ spendiert. Und nach dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ konnte Radio 21 mit ins Boot geholt werden, um die Kommunikation zu übernehmen, zählt er die Highlights der Aktion auf.

Foto: Lorena Kirste

Der MINI Cooper Countryman als attraktives Angebot

Das Leasing-Angebot für die MINI Cooper Countryman SE ALL4 ist auf die mit 25 Fahrzeugen aufgelegte Sonderedition limitiert, sodass Thorsten Windrich allen Interessierten rät, nicht lange zu zögern: „Es gilt das Motto first come – first serve.“

Die Auslieferung der schicken gestreiften Viertürer soll voraussichtlich im Juni 2021 erfolgen. Ganz wichtig: Die Zebra-Streifen dürfen während der Laufzeit des Leasing-Vertrags nicht entfernt werden. Alle Infos und das Registrierungsportal gibt es auf der Homepage des ­Zoos: www.zoo-hannover.de/de/content/mini-aktion

Elektrisch und nachhaltig – der MINI Cooper Countryman mit Hybrid­antrieb

Zoo-Direktor Andreas M. Casdorff freut sich über den motorisierten Zuwachs seiner Zebra-Herde und würde zu gern seinem gesamten Team den gestreiften MINI zur Verfügung stellen. „Für uns ist das eine gelungene Aktion, die in der Region Hannover für unseren Erlebnis-Zoo begeistert und gleichzeitig für das Thema Artenschutz sensibilisiert.“ Ähnlich formuliert es Nina Englert: „Es freut uns, dass wir damit die Aufmerksamkeit auf unseren schönen Zoo in Hannover lenken. Gerade in Anbetracht der aktuellen Lage kann er jede Unterstützung gut gebrauchen. Aber natürlich wollen wir auch die Aufmerksamkeit auf unseren MINI Cooper Countryman SE All4 lenken. Im Zeitalter der Elektrifizierung und Nachhaltigkeit ist der Countryman mit seinem Hybrid­antrieb ein Beitrag dazu, umweltgerecht mobil zu sein. Daher passt die Kooperation sehr gut zusammen. Es wird sicherlich ein schöner Anblick sein, wenn die MINI Zebras und ihre neuen Besitzer in der Region Hannover und darüber hinaus bald auf ihre individuellen ‚Safaris‘ gehen.“

Klicken Sie auf nachfolgenden Link um mehr über die MINI Zebras zu erfahren: https://www.hannover.mini/de_DE/home/content/aktionen-angebote/MINI_Hannover_Zoo.html