02.04.2017

Shoppen am Sonntag

„Lust auf Fahrrad“ ist das Motto des verkaufsoffenen Sonntags am 2. April

story

Am ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr wird Hannovers City zum Treffpunkt für Radfahrer. Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte geöffnet, und bereits ab 12 Uhr lautet das Motto in der Innenstadt und auf der Hauptbühne am Kröpcke: „Lust auf Fahrrad“.

Die City-Gemeinschaft e.V., ihre Mitglieder und Partner, feiern mit der städtischen Initiative „Lust auf Fahrrad“ das 200-jährige Jubiläum des Fahrrads, unter anderem mit einem Gewinnspiel sowie vielen Aktionen und Services rund ums Fahrrad. Jeder Besucher, der mit dem Rad in die Stadt kommt, wird belohnt und beschenkt.

 - 
Rainer Dröse

Schon eine Woche vor dem verkaufsoffenen Sonntag machen die City-Gemeinschaft und ihre Mitglieder nicht nur Lust auf den Frühling und die neuesten Trends, sondern viel Lust auf Fahrrad. Vom 27. März bis 2. April läuft ein Gewinnspiel, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt. Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Erfindung des Fahrrads werden, in Zusammenarbeit mit dem Museum Radfahrgalerie aus Burgdorf, in den Schaufenstern und Geschäften der City historische Fahrräder präsentiert. Also auf zur Entdeckungsreise und das Lösungswort raten. Die Gewinnkarten und Losboxen gibt es während der gesamten Woche in allen teilnehmenden Geschäften.

Die Ziehung der Gewinner erfolgt am verkaufsoffenen Sonntag um 18 Uhr auf der Hauptbühne am Kröpcke. Zu gewinnen gibt es ein "HeimatGenuss-Arrangement" inklusive Leihfahrräder im Ringhotel Friederikenhof in Lübeck-Oberbüssau für zwei Personen. Weiterhin kann man ein City-Bike im Wert von 500 Euro und viele wertvolle Gutscheine der Mitgliedsunternehmen der City-Gemeinschaft Hannover gewinnen.

Am Sonntag, 2. April, wird die Innenstadt zum Magneten für den Radverkehr. Die Mitnahme von Fahrrädern im ÖVPN ist kostenlos möglich. An vier Anfahrtspunkten sind Willkommens-Stationen mit einem kostenlosen Radcheck eingerichtet, an denen die Radfahrer mit einem Willkommensgruß herzlich empfangen werden. Der City-Radring hat sich mit Luftballons und Willkommensschildern für Radfahrer geschmückt, um den Weg zu weisen.

Frühjahrskur fürs Rad
Alle Besucher, die mit ihrem Rad in die Stadt gekommen sind, haben die Chance, am verkaufsoffenen Sonntag nicht nur entspannt zu shoppen, sondern auch ihrem Fahrrad Gutes zu tun. An den vier großen Willkommens-Pavillons am Rande der Fußgängerzone werden kostenlose Sicherheitsinspektionen und sogar Kleinreparaturen angeboten. Für den frischen Glanz und ein geputztes Fahrrad sorgt eine Fahrradwaschanlage auf dem Ernst-August-Platz. Rad-Experten geben Tipps zu aktuellen Trends der Fahrradbranche und zum Radverkehr in der Stadt.

 - 
Citygemeinschaft Hannover

Aktionen und Shows
In der gesamten City gibt es am verkaufsoffenen Sonntag viel zu erleben. Rasante Fahrrad-Stunts, eine BMX-Show, Treffen mit Fahrradexperten und echten Weltmeistern auf zwei Rädern – das sind nur einige der vielen Highlights, die auf die Besucher warten.

An der Marktkirche heißt es am Sonntag zum dritten Mal „Altstadt elektrisiert“. Hier gibt es alle möglichen Formen der E-Mobilität zu bestaunen und zu erleben. Wer möchte, kann Segways oder Pedelecs testen.

© 2017 Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
powered by SiteFusion