12.07. - 05.08.

Seh-Fest

Das Kino-Erlebnis im Freien

story

Lustig, schwungvoll und prominent besetzt startet das Seh-Fest am 12. Juli in seine 13. Saison. „Vier gegen die Bank“ heißt der Premierenfilm mit Matthias Schweighöfer, Til Schweiger, Bully Herbig und Jan Josef Liefers.

Bis zum 5. August präsentiert Hannovers Kino-Erlebnis im Freien ein abwechslungsreiches Programm auf der Gilde Parkbühne. Der Vorverkauf für die beliebte Veranstaltungsreihe läuft bereits!

 - 
Axel Herzig

Kamen im ersten Jahr gerade mal 3.100 Besucher, waren es in den letzten beiden Spielzeiten jeweils über 26.000 Kino-Fans, die zur Gilde Parkbühne pilgerten. „Das Seh-Fest hat Karriere gemacht“, sagt Fahrgastfernsehen-Geschäftsführer René Schweimler. Der steigende Zuschauerzuspruch und die Digitalisierung bei der Veranstaltungstechnik haben höhere Kosten zur Folge. Die gesamte Infrastruktur musste angepasst, neue Technik beschafft werden. Um dennoch einen günstigen Eintrittspreis und das Picknick-Konzept aufrechterhalten zu können, haben die Veranstalter nun mit insgesamt zehn hannoverschen Unternehmen Partnerschaftsverträge über drei Jahre abgeschlossen.

Der Eintritt beträgt 6 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr. Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden. Die Abendkasse öffnet an den Spieltagen um 19 Uhr, Einlass ist jeweils ab 20 Uhr.

Das komplette Programm für das Seh-Fest 2017 ist unter www.seh-fest.de oder auf Facebook zu finden.