Eiskunstlauflegende zu Besuch in Hannover

story

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Katarina Witt tourt momentan als Markenbotschafterin für „Disney On Ice“ durchs Land.

Auch in Hannover hat Kati Witt haltgemacht. Auf der Eisbahn vor dem Hauptbahnhof ließ sie sich von den Nachwuchs-Eiskunstläufern der Hannover Indians Figuren und Sprünge zeigen. Neben hilfreichen Tipps und zahlreichen Autogrammen hat die Eiskunstlauflegende ihre Prominenz auch genutzt, um für Münchens Olympiabewerbung zu werben.

 - 
localpic

„Der schönste Sport der Welt“

Eislaufen sei schließlich „der schönste Sport der Welt“, schwärmte Witt. Die Werbetour sei eine wunderbare Möglichkeit, diesen Sport wieder mehr in den Fokus zu rücken und Kinder ans Eiskunstlaufen heranzuführen. Katharina Witt bedauerte sehr, dass Eiskunstlaufen im Fernsehen so gut wie gar nicht stattfinde. So fehle es diesem Sport derzeit auch einfach an einem Idol, das den Nachwuchs begeistern könne.

„Disney On Ice – 100 Jahre voller Zauber“ ist eine Hommage an die traumhafte Welt von Walt Disney. Im Herbst 2016 kommt die Show mit den schönsten Geschichten aller Generationen zum ersten Mal nach München, Hannover und Köln. Über 50 Disney-Figuren – angeführt vom Zeremonienmeister Mickey Maus - schnüren die Schlittschuhe für eine bunte Show, bei der für Groß und Klein etwas dabei ist.

50. Geburtstag und pure Lebensfreude

Im Dezember hat Katharina Witt ihren 50. Geburtstag gefeiert. Was für viele eine Schmerzgrenze ist, gilt nicht für sie. Man müsse und könne noch so viel Freude am Leben haben, Freude an dem, was man tut, meinte die Eislaufikone und wirkte dabei frisch und fröhlich und sehr jugendlich. Es ist also auch gar nicht auszuschließen, dass sie sich – einfach so zum Fitbleiben – irgendwann wieder aufs Eis wagt.

Vom 27.-30.10. gastiert „Disney On Ice – 100 Jahre voller Zauber“ in Hannover. Weitere Informationen finden Sie unter disney.de/disney-on-ice

© 2016 Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
powered by SiteFusion