14.05.2017

Badger

Elektronische Popmusik mit Tiefgang aus Berlin

story

Elektronische Popmusik mit Tiefgang, die in die Welt eines Künstlers eintauchen lässt, der sich und seine urbane Umgebung reflektiert, diese in Frage stellt, sich zu ihr bekennt.

Songs, die ins Herz treffen. Max Wiegand bewegt sich mit seinem Projekt BADGER an der Schnittstelle zwischen Contemporary Pop und Elektronik, eine an Indie geschulte Stimme trifft auf State-of-the-art Elektronika.

 - 
Nils Stelte

Geprägt von britischen Altmeistern wie Radiohead oder Massive Attack und neuen Helden wie Sohn und James Blake schafft es BADGER seinen eigenen Kosmos aus urbaner Elektronik zu bauen und beweist vor allem eines: Das Talent eines großen Sängers und Songwriters. You Move ist einer der ersten Songs, die Max Wiegand als BADGER schreibt: eine stürmische und obsessive Begegnung mit einem fiktiven Gegenüber, das sich nicht greifen lässt, das immer wieder in die Nacht verschwindet. Eine simple und unglaublich zwingende Hook, einnehmend flirrende Harmonien und das treibende Rhythmusfundament machen You Move zu einem außergewöhnlich strahlenden Track. Der Künstler reflektiert sich und seine urbane Umgebung, stellt diese in Frage und bekennt sich zu ihr.

Konzert am 15.05.2017
in der Cumberlandschen Galerie
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr