24.-25.06.2017

8. Sinfoniekonzert Konzertfest »Naturlaute«

Werke von Bersa, R. Strauss und Mahler

story

In Begleitung des Niedersächsischen Staatsorchesters begeistert Solist Radovan Vlatković (Horn) unter der Leitung des Dirigenten , Ivan Repušić mit verschiedenen Werken.

Der 1873 in Dubrovnik geborene Blagoje Bersa zählt zu den bedeutendsten Vertretern der sogenannten Übergangsgeneration, die in allen Bereichen zum Aufschwung der modernen kroatischen Musik beitrug. Seine Sinfonische Dichtung Sunčana polja (Sonnige Felder) gilt als das berühmteste kroatische Orchesterwerk. Hornerklang eröffnet seine spätromantisch-expressionistische Komposition, die mit kraftvollen Klangfarben aufwartet.

 - 
Thomas M. Jauk

Der erste Satz ist mit den Worten »wie ein Naturlaut« überschrieben, was in den zahlreichen fallenden Quartsequenzen seinen Ausdruck findet. Aus den Liedern eines fahrenden Gesellen zitiert Mahler das zweite Lied, Ging heut morgen über’s Feld, dessen eröffnende absteigende Quarte zum konstruktiven Element der gesamten Sinfonie wird.

Opernhaus
24.06. und 25.06.2017
jeweils um 19 Uhr.